Die Wahl des richtigen Bürostuhls

Bei der Wahl eines Bürostuhls gibt es viele Optionen zu berücksichtigen, z. B. den Stil, das Material, die Beweglichkeit und die Einstellmöglichkeiten. In diesem Leitfaden gehen wir die wichtigsten Punkte durch, um Ihnen zu helfen, die beste Wahl zu treffen.

Unsere Bürostühle ansehen

  • Wie wählt man einen Bürostuhl aus?

    Ein angemessener Bürostuhl für zu Hause bzw. den Arbeitsplatz bedeutet eine vebesserte Körperhaltung und verbesserte Gesundheit, besonders wenn man ihn täglich mehrere Stunden lang nutzt. Dies sind ein paar wichtige Kriterien, auf die man achten sollte:

    • Ergonomie
    • Beweglichkeit und Einstellbarkeit
    • Gestell und Polsterung
    • Stil
    • Optionen und aktuelle Trends
  • Wie wichtig ist die Ergonomie eines Bürostuhls?

    Ergonomischer Bürostuhl von HAWORTH

    Ergonomischer Bürostuhl von HAWORTH

    Bei der Wahl eines Bürostuhls ist die Ergonomie von entscheidender Bedeutung, da sie einen großen Einfluss auf die Gesundheit hat. Ein Bürostuhl, der regelmäßig gebraucht wird, sollte verstellbar sein, damit der Benutzer eine entspannte Sitzposition einnehmen und seine Gelenke und Rücken schonen kann. Empfehlungen für Schreibtischstühle umfassen unter anderem:

    • Die Sitzhöhe so einstellen, dass die Füße bequem den Boden berühren können und die Knie etwa 90 Grad gebeugt sind und sich leicht unterhalb der Hüften befinden.
    • Die Armlehnen auf dieselbe Höhe wie den Schreibtisch regeln, damit die Schultern entspannt bleiben und die Ellbogen zwischen 90 und 110 Grad geöffnet sind.
    • Eine Lendenwirbelstütze nutzen und/oder die Sitztiefe anpassen, um einer krummen Haltung vorzubeugen.

    Wenn der Stuhl viele einstellbare Funktionen hat, vergewissern Sie sich, dass diese einfach zu bedienen sind. Schauen Sie nach, ob der Hersteller Demonstrationsvideos oder andere nützliche Informationen bereitstellt.

  • Welche Rolle spielt das Stuhlgestell?

    Die Art des Gestells wirkt sich auf den Stil, die Stabilität und Beweglichkeit des Stuhls aus. Standardmäßig sind ergonomische Bürostühle drehbar und haben sternförmige Füße mit Rollen, wodurch sie gut beweglich und dennoch stabil sind. Viele verfügen über eine hebelbetriebene Gasdruckfeder, anhand der die Höhe leicht eingestellt werden kann. Wenn der Bürostuhl nur selten zum Einsatz kommt, kann auf Optionen wie die Höhenverstellbarkeit und die Rollen verzichtet werden. Stattdessen können die Stühle eine feste Basis haben, wie z. B. eine zentrale Stütze, ein Vierfuß- oder ein Kufengestell. Wie mobil der Stuhl sein sollte, hängt davon ab, wie und wie oft er benutzt wird.

  • Was ist bei der Art und Höhe der Rückenlehne zu beachten?

    Bürostuhl mit Rückenlehne der Marke HAG

    Bei stundenlangem Sitzen ist es äußerst wichtig, die natürliche S-Form der Wirbelsäule zu stabilisieren. Vorzugsweise sollte ein Bürostuhl eine Rückenlehne haben, die in Höhe, Tiefe und Winkel verstellbar ist, um eine optimale Sitzhaltung zu gewährleisten. Bei einigen auf dem Markt erhältlichen Stühlen ist die Rückenlehne sogar in zwei Teile geteilt, wodurch beide Seiten des Rückens besser gestützt werden.

    Niedrige und mittelhohe Rückenlehnen sind besser geeignet für Aufgaben, bei denen der Oberkörper und die Arme beweglich bleiben müssen. Bei Arbeiten, die ein nach vorne gerichtetes Sitzen erfordern, ist eventuell gar keine Rückenlehne erforderlich. Hohe Rückenlehnen sind eher dafür geeignet, sich zurückzulehnen, und sollten sowohl den oberen als auch den unteren Rückenbereich gleichermaßen stützen, um ein krummes Sitzen zu verhindern. Einige Bürostühle verfügen über verstellbare Kopfstützen zur Unterstützung von Kopf und Nacken.

  • Was gibt es über die Armlehnen zu wissen?

    Genauso wie die Rückenlehne sollen auch Armlehnen helfen, beim Sitzen eine bessere Haltung einzunehmen. Bei der Arbeit am Computer befinden sich unsere Arme oft in einer angehobenen Position und benötigen über den Tag hinweg immer mal wieder kurze Pausen. Bei ergonomischen Bürostühlen sollten die Armlehnen höhenverstellbar sein, so dass sie auf die gleiche Höhe wie der Schreibtisch eingestellt werden können und mit diesem eine durchgehende Armauflage bilden. Für zusätzlichen Komfort kann bei einigen Stühlen außerdem der Winkel der Armlehnen verstellt werden oder diese können komplett umgeklappt werden, wenn sie nicht gebraucht werden.

  • Welche verschiedenen Materialien kommen in Frage?

    Die Gestelle bestehen am häufigsten aus Metall, Holz oder Kunststoff bzw. einer Kombination hieraus. Das Material des Gestells hat einen wesentlichen Einfluss auf das Gewicht und den Stil des Bürostuhls. Die Art der Polsterung und der übrigen Materialien beeinflusst den Komfort, die Langlebigkeit und die Pflegeleichtigkeit des Stuhls. Bürostühle mit harter Rückenlehne sind sehr pflegeleicht, bei längerer Nutzung jedoch nicht ganz so bequem. Die meisten gepolsterten Stühle sind mit Schaumstoff gepolstert. Je nach Härte des Schaums und Qualität des Stoffes können die Stützfunktion sowie die Haptik starke Unterschiede aufweisen.

    Netz-Bürostuhl von TEKNION

    Netz-Bürostuhl von TEKNION

    • Stoff-Bürostühle sind äußerst bequem und in vielen Farben erhältlich. Hier sollten Materialien bevorzugt werden, die resistent gegen Schmutz, Flecken und Abrieb sind, damit die Stuhloberfläche mit der Zeit nicht zu sehr abgenutzt wird.
    • Netz-Bürostühle sind atmungsaktiv und stützen dank der gleichmäßigen Spannung der Netz-Rückenlehne den Rücken, ohne dass eine Schaumstoffpolsterung erforderlich ist. Dadurch wird die Reinigung um einiges erleichtert.
    • Bürostühle aus Leder bieten ein hohes Maß an Komfort und Stil, erfordern aber eine besondere Pflege und sind tendenziell teurer.
    • Bürostühle aus Kunstleder sind preiswerter als solche aus echtem Leder und dazu leichter zu pflegen. Jedoch sind sie weniger atmungsaktiv. Achten Sie darauf, dass die Oberfläche ausreichend strapazierfähig ist, um regelmäßigem Gebrauch standhalten zu können: Weichere Oberflächen scheuern mit der Zeit ab.
  • Welche verschiedenen Stile und Ausführungen gibt es?

     Moderner Bürostuhl von TECTA

    Moderner Bürostuhl von TECTA

    Es gibt einige verschiedene Stile, die bei der Auswahl eines Bürostuhls in Erwägung gezogen werden können. Die Form des Stuhls sowie das Gestell und die Polsterung bestimmen maßgeblich den Gesamtstil des Stuhls. Die meisten Bürostühle auf dem Markt sind modern, obwohl es auch einige klassische Designs gibt. Zum Beispiel gibt es Lederstühle, die mit Knöpfen versehen (kapitoniert) sind, um klassischer auszusehen. Aufgrund all der einstellbaren Funktionen haben ergonomische Stühle für gewöhnlich weniger Spielraum, was das Design angeht. Doch auch simplere Bürostühle können eine interessante Ästhetik aufweisen.

  • Gibt es sonst noch Optionen, die in Betracht zu ziehen sind?

    Zusätzlich zu den oben genannten Hauptkriterien gibt es eine Reihe von Optionen und Trends.

    • Viele Unternehmen gehen dazu über, recycelte bzw. umweltfreundlichere Materialien zu verwenden.
    • Außerdem gibt es ein ziemlich großes Angebot an ergonomischen Stühlen mit immer ästhetischeren Bedienelementen.
    • Einige Stühle sind mit Optionen ausgestattet, die auf einen noch höheren Komfort ausgelegt sind, z. B. mit Sitzheizung, Massage-Rückenlehnen oder integrierten Fußauflagen.
Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
KEIN KOMMENTAR VORHANDEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.