Wie Sie den besten Backofen für Ihre Küche auswählen

In diesem Ratgeber finden Sie Informationen über die gängigsten auf dem Markt erhältlichen Haushaltsbacköfen, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Backofens für Ihre Küche zu helfen.

Haushaltsöfen ansehen

  • Wie wählt man den richtigen Haushaltsbackofen?

    Haushaltsbackofen von KitchenAid

    Bei der Wahl eines Backofens sind mehrere Kriterien wie der Ofentyp, das Fassungsvermögen und die Art des Einbaus zu berücksichtigen. Die Wahl zwischen einem Gas- und einem Elektroofen hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab, aber auch davon, ob die passenden Gas- bzw. Stromleitungen im Haus vorhanden sind. Wenn Sie regelmäßig kochen, kann es sich lohnen, in einen Backofen mit erweiterten Funktionen zu investieren. Für gelegentliches Kochen hingegen reicht meist ein einfacheres Gerät aus.

    Die wichtigsten Auswahlkriterien für den Kauf eines Backofens:

    • Energiequelle
    • Ofentyp
    • Fassungsvermögen
    • Einbauart
    • Einzel- oder Doppelbackofen und vorhandene Funktionen
    • Wartungsfreundlichkeit
  • Gasbackofen oder Elektrobackofen: Was ist die beste Wahl?

    Elektroöfen sind heute am weitesten verbreitet und bieten Gasöfen gegenüber mehrere Vorteile:

    Elektrobackofen von General Electric

    • Es gibt eine größere Auswahl an Modellen und Zusatzfunktionen zu wettbewerbsfähigen Preisen.
    • Sie sind einfacher zu installieren.
    • Die erzeugte Hitze ist trockener, was ideal ist, um Speisen mit knuspriger Oberfläche zu backen.

    Gasöfen sind heute weniger verbreitet als Elektroöfen, aber auch sie haben ihre Vorteile:

    • Die Lebensmittel behalten ihre Feuchtigkeit besser.
    • Sie erhitzen sich schneller.
    • Sie verbrauchen weniger Energie als Elektroöfen und sind somit billiger im Betrieb (je nach Preis und Produktionsverfahren der verwendeten Energie).

    Ein Nachteil von Gasöfen ist, dass die Temperatur im Ofeninneren nicht überall dieselbe ist. Um dieses Problem zu umgehen, sollten Sie die Speisen entweder regelmäßig wenden oder sich für ein Modell mit Belüftung entscheiden, in dem die Wärme gleichmäßiger zirkuliert. Weitere Nachteile von Gasöfen sind die relativ kleine Auswahl an Modellen, der höhere Anschaffungspreis und die Notwendigkeit eines Gasanschlusses.

  • Welcher Ofentyp eignet sich am besten?

    Die verschiedenen Backöfen wirken sich unterschiedlich auf den Feuchtigkeitsgehalt und die Konsistenz gebackener Speisen aus. Deshalb ist es wichtig, im Vorhinein zu wissen, für welche Arten von Gerichten Sie den Ofen hauptsächlich verwenden möchten.

    Herkömmliche Backöfen erhitzen Speisen mithilfe einer stationären Heizquelle, z. B. mit Strahlungsheizkörpern oder einer Gasflamme. Auch wenn die Luft durch natürliche Konvektion ein wenig zirkuliert, so wird die Wärme oft nicht gleichmäßig verteilt und bestimmte Bereiche des Ofens sind heißer als andere. Ein herkömmlicher Backofen eignet sich besser zum Backen von Kuchen und Keksen als ein Konvektionsofen, da er das Gebäck weder austrocknet noch die Außenseite zu schnell backt.

    Einer der beliebtesten Ofentypen ist der Umluftofen. Dieser verfügt über einen Ventilator, der die heiße Luft im Ofeninneren zirkulieren lässt, sodass das Garen schneller und gleichmäßiger erfolgt. Dadurch ist er ideal für Lebensmittel, die außen knusprig sein sollen, und eignet sich weniger für Gebäck, das Feuchtigkeit behalten soll. Bei vielen Umluftbacköfen kann die Umluftfunktion ausgeschaltet werden, sodass sie ebenfalls wie konventionelle Backöfen eingesetzt werden können.

    Dampfbacköfen sind in Haushaltsküchen noch selten und teurer in der Anschaffung als Konvektionsöfen. Da sie aber einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Öfen bieten, gewinnen sie immer mehr an Beliebtheit. Zum Beispiel kochen sie schneller, geschmacks- und nährstoffschonender und sind damit die ideale Lösung für die Zubereitung gesunder Gerichte. Außerdem benötigen Sie weniger Öl zum Kochen und eignen sich besser als Mikrowellen zum Auftauen und Erwärmen von Lebensmitteln. Bei Dampfbacköfen wird während des Garvorgangs Dampf in den Garraum eingeleitet. Es gibt Modelle, die an eine bestehende Wasserversorgung angeschlossen sind, und solche, die einen nachfüllbaren Wasserbehälter haben. Während herkömmliche Dampfbacköfen keine Möglichkeit bieten, Speisen zu braten oder zu grillen, gibt es neue Kombidampfbacköfen, die die Dampffunktion, Umluftgaren und/oder einen Grillmodus kombinieren.

    Mikrowellenöfen kochen Lebensmittel mithilfe von Mikrowellen, die die Wassermoleküle in den Lebensmitteln stark in Bewegung setzen und diese so erhitzen. Mikrowellenöfen sind in der Regel kleiner als normale Backöfen, da sie hauptsächlich zum Kochen und Aufwärmen eher kleiner Mahlzeiten verwendet werden und meist in Ergänzung eines Standardofens zum Einsatz kommen. Sie sind zwar generell günstiger, leichter zu reinigen und können Gerichte schneller kochen als herkömmliche Öfen, doch haben sie auch einige Nachteile. Sie neigen dazu, Speisen ungleichmäßig zu erhitzen und sind nicht für voluminöse Gerichte oder große Mengen an Speisen geeignet. Außerdem sind Standard-Mikrowellen nicht in der Lage, Lebensmittel zu braten oder zu rösten. Falls in der Küche nur wenig Platz vorhanden ist, kann eine Kombi-Mikrowelle die ideale Lösung darstellen.

    Viele Backöfen für den Hausgebrauch sind multifunktional, d. h. sie bieten verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten. Neben Kombidampfgarern und Mikrowellenherden gibt es auch andere Multifunktionsbacköfen mit Grill bzw. Bratrost, Rotisserie-Funktion und verschiedenen Automatikprogrammen für bestimmte Speisen.

    Umluftofen von STEEL

    Dampfbackofen von BOSCH

    Mikrowellenofen von WHIRLPOOL

    Ofentypen:

    • Herkömmlicher Backofen
    • Konvektionsofen bzw. Umluftofen
    • Dampfbackofen
    • Mikrowellenofen
  • Welche Installationsmöglichkeiten gibt es für Backöfen?

    Einbauöfen sind die gängigste Installationsart. Sie können in eine Küchenzeile oder in die Arbeitsplatte eingebaut werden, häufig unter dem Kochfeld. Auch wenn die meisten Einbaubacköfen Standardmaße haben, sollten Sie die Abmessungen überprüfen, um sicherzustellen, dass der Backofen in den verfügbaren Raum passt. Wenn Sie sich einen Gas- oder Dampfbackofen zulegen möchten, vergewissern Sie sich, dass Ihre Küche über die erforderlichen Wasser- bzw. Gasanschlüsse verfügt.

    Die jeweiligen Standardmaße können je nach Land oder Kontinent variieren. In der EU beispielsweise sind die meisten Einbaubacköfen für Standard-Küchenzeilen mit einer Breite von 60 cm und einer Tiefe von höchstens 60 cm vorgesehen.

    Übliche EU-Ofenhöhen
    Kompakter Backofen 45 cm
    Standardbackofen 60 cm
    Doppelbackofen 70 – 90 cm
    Doppelbackofen zum Einbau unter einer Arbeitsplatte bis zu 75 cm

    Wenn Sie keine geeignete Küche oder nicht ausreichend Platz für einen Einbaubackofen haben, können Sie sich für einen freistehenden Backofen entscheiden, der auf eine Arbeitsplatte gestellt werden kann. Wenn Sie eine geräumige Küche haben, können Sie auch einen Herd in Erwägung ziehen, bei dem Backofen und Kochfeld in einem Gerät kombiniert sind.

  • Welche Reinigungs- und Wartungsmöglichkeiten gibt es für Backöfen?

    Viele Standardbacköfen sind innen emailliert, was die Reinigung erleichtert. Backöfen mit Selbstreinigungsfunktion sind noch einfacher und schneller zu reinigen:

  • Was sind die aktuellen Trends bei Backöfen?

    Pizzaofen von ALFA REFRATTARI

    Es gibt eine Reihe neuer Technologien und Trends in Sachen Backöfen, um das Backen und Kochen einfacher und angenehmer zu gestalten. Einige Beispiele sind:

    • Smarte Backöfen mit WLAN-Verbindung und Smartphone-App, über die die Speisenzubereitung auch aus der Ferne gesteuert werden kann
    • Backöfen mit integriertem Bildschirm, auf dem Rezepte und Kochvideos angeschaut werden können
    • Versenkbare Backofentüren, die in den Ofen hineingeschoben werden können
    • Teleskopauszüge bzw. Teleskopschienen zum einfachen Herausziehen der Backbleche, ohne dass diese kippen können
    • Pizzaöfen, Sowohl elektrische als auch traditionelle Holz- und Steinbacköfen für den Innen- und Außenbereich
Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
KEIN KOMMENTAR VORHANDEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.