Die Online-Messe der Architektur

Die Wahl des richtigen Aufsatzwaschbeckens

Wenn Sie auf der Suche nach einem an Ihre Bedürfnisse angepassten Waschbecken sind, müssen verschiedene Optionen und Konfigurationen berücksichtigt werden. Die Wahl eines Einzel-, Doppel- oder Mehrfachbeckens hängt von der Anzahl der Personen ab, die es benutzen, und davon, ob es sich um ein privates oder berufliches Umfeld handelt. Es ist auch wichtig zu bedenken, wo das Becken platziert wird, da es 5 verschiedene Arten von Installationen gibt: auf einer Platte, hängend, eingelassen, freistehend oder in Konsolenform.

Es gibt auch verschiedene Fertigungsmaterialien, von denen die am häufigsten gebrauchten Keramik, Stein, Metall, Glas und Kunststoff sind. Wählen Sie das Material entsprechend der Optik, die Sie sich für den entsprechenden Raum wünschen : modern, rustikal oder eher klassisch.

Die Website ArchiExpo kann Ihnen bei der Suche helfen! Sie können dort zum Beispiel Ihre Wünsche für Breite und Länge angeben. Eine Liste der Optionen wird ebenfalls angezeigt. Die Website zeigt Aufsatzwaschbecken sowohl für den privaten als auch für den beruflichen Bereich und dies mit verschiedenen Optionen wie integrierte Spiegel, Waschtische, Serviettenhalter, Regale und Schubladen.

Unsere Waschtische auf einen Blick

  • Wie wählt man zwischen den verschiedenen Typen von Waschtischen?

    Doppelwaschbecken Inda

    Doppelwaschbecken Inda

    Es gibt drei verschiedene Arten von Waschtischen für Ihr Intérieur. Für kleine Wohnungen (z.B. Appartments oder Studiowohnungen) ist ein Aufsatzwaschbecken ideal. Für geräumigere professionelle Lebensräume und überfüllte Räume wird ein Doppel- oder Vielfachbecken empfohlen.

    Es ist wichtig, über den Stil des Beckens nachzudenken, den Sie sich wünschen. Wenn Sie es vorziehen, die Installation selbst vorzunehmen, schauen Sie sich Modelle an, die einfach zu installieren sind. Die Installation eines Doppel- oder Mehrfachbeckens dauert länger, aber viele Marken bieten eine kostenlose Installation an.

    Der Vorteil eines einfachen Beckens ist, dass es weniger Platz im Bad einnimmt und einfach zu installieren ist. Der Nachteil eines Einzelbeckens ist, dass nur eine Person es gleichzeitig benutzen kann, während zwei Personen gleichzeitig ein Doppelbecken nutzen können.

    Ein Doppelwaschbecken ist für Paare oder Familien geeignet; der Nachteil dieser Art von Waschbecken ist jedoch, dass sie mehr Platz im Badezimmer einnehmen.

    Das Mehrfachbecken ist ideal für Firmen oder Orte, in denen die Sanitäranlagen häufig genutzt werden. Obgleich mehrere Personen einen Vielfachwaschtisch gleichzeitig nutzen können, besteht der Nachteil eines solchen Modells darin, dass er schwieriger zu reinigen ist.

    .Nachdem Sie das Becken, das Sie bevorzugen, gefunden haben, wählen Sie aus den folgenden fünf Installationsarten.

    Aufsatz-Waschbecken

    Ein Aufsatzwaschbecken lässt sich einfach auf einem Möbelstück oder einer Arbeitsfläche installieren. Diese Installationsart ist grundsätzlich für Einzel- und Doppelbecken geeignet. Aufsatzwaschbecken verschönern modene und zeitgenössische Bäder, aber auch Vintage-Designs.

    Hängebecken SIMAS ACQUA SPACE SPACE

    Hängewaschbecken

    Hängende Installationen sind die am häufigsten installierten. Die Installationszeit des Beckens hängt vom Wandmaterial Ihres Bad sowie vom Schraubentyp oder Befestigungsschacht ab. Der Hauptvorteil von hängenden Installationen besteht darin, dass es nicht notwendig ist, das Becken auf einer Ablagefläche oder auf einem Möbelstück zu installieren, was diese Art der Installation wirtschaftlicher macht, da die keine zusätzlichen Möbel benötigt.

    .Freistehende Becken

    Das Waschbecken mit Sockel, auch bekannt als „Säulenbecken“, ist schlicht und geradlinig. Freistehende Becken sind unabhängig von Ablageplatten oder zusätzlichen Möbeln. Die durch diese Option gebotene Autonomie macht es einfach, ein solches Becken an jedem Ort, ob groß oder klein, zu installieren.

    .

    Eingelassenes Waschbecken Planit

    Eingelassene Becken

    Das Waschbecken ist in den Waschtisch eingelassen. Diese Art der Installation ist sehr ästhetisch. Das Becken wird oft an der Oberseite der Arbeitsplatte integriert, so dass der Eindruck einer durchgängigen Oberfläche entsteht und dass Armatur und Waschtisch eins sind.

    .

    RAK Keramik-Konsolenbecken

    Konsole

    Die Konsoleninstallation eignet sich besonders für einen klassischen oder Vintage-Einrichtungsstil. Diese Art der Installation war in den 20er und 30er Jahren in den Badezimmern und Toiletten von Wohnungen und Restaurants üblich und heute ist es nicht ungewöhnlich, sie in Bars, Brasserien und klassisch eingerichteten Häusern zu sehen. Eine Konsole kann 1, 2 oder 4 Füße haben, die aus Holz oder Stahl gefertigt sein können und das Becken tragen. Sie kann ein Einzel- oder Doppelbecken tragen. Diese Art der Installation ist teurer, da es nur wenige Angebote auf dem Markt gibt. So suchen die Käufer diese Becken auf Flohmärkten, wo der Preis ziemlich hoch ist, weil es sich um ein antikes Möbelstück handelt, das für seine Langlebigkeit bekannt ist.

  • Welches Material sollte man wählen?

    Es ist wichtig, das richtige Material für Ihr Becken zu wählen – es bestimmt die Optik und den Stil, den Sie Ihrem Zuhause geben werden. Denken Sie über die gewünschte Textur, Oberfläche und Farbe nach und wählen Sie auf der ArchiExpo-Seite die Optionen aus, die Sie interessieren.

    Das am häufigsten verwendete Material für Waschbecken ist Keramik. Viele Hersteller bieten Keramikbecken an, die mit speziellen, umweltfreundlichen Verfahren entwickelt wurden. Marken wie Villeroy & Boch bieten mit der CeramicPlus-Technologie eine spezielle Beschichtung, die die Keramik schützt und die Reinigung erleichtert. Das Wasser fließt rückstandsfrei ab. Die CeramicPlus-Oberfläche ist leicht zu reinigen und beständig gegen Reinigungsmittel.

    Stein ist ein weiteres trendiges Material für Waschbecken, wobei Marmor eine der luxuriösesten Optionen ist. Einer der Hauptnachteile von Steinbecken, insbesondere von Marmorbecken, ist ihr relativ hoher Preis im Vergleich zu Keramik. Der Vorteil dieses Materialtyps ist jedoch seine Langlebigkeit und die raffinierte Optik, die es dem Badezimmer verleiht.

     

    Hängendes Waschbecken aus Inoxstahl Componendo

    Metall oder Edelstahl sind Materialien, die häufig für Vielzahl-Becken in gewerblichen oder industriellen Bereichen verwendet werden. Einer der Vorteile dieser Art von Material ist sein geringer Wartungsaufwand (es ist leicht zu reinigen) und seine niedrigen Kosten im Vergleich zu anderen Materialien. Es ist auch einfach in einem Bad zu installieren.

     

    Freistehendes Glaswaschbecken von GLAS DESIGNBecken aus Glas werden auch immer beliebter, da sie sich perfekt in minimalistische und moderne Bäder einfügen. Da Glas leicht moduliert werden kann, werden auch innovative Modelle mit unregelmäßigen Formen angeboten. Die Preisspanne der Becken variiert je nach Art des verwendeten Glases. Im Gegensatz zu Stahl- und Keramikbecken werden Glasbecken nicht leicht fleckig oder verkratzt. Das Problem bei Glasbecken ist jedoch die Bruchstelle. Je nach der Dicke des Beckens kann sie bei einem Temperaturschock leicht reißen. Kleine Unfälle (z.B. ein schweres Objekt, das auf die Glasschale fällt) können dazu führen, dass die Schale reißt oder zerbricht.

     

     

    Kunststoff und Acryl sind ebenfalls Materialien, die viele Kunden wegen ihrer niedrigen Kosten und Haltbarkeit wählen, aber ihre Beliebtheit ist in den letzten Jahren zurückgegangen – der Trend geht zu natürlicheren Materialien, die zu einer nachhaltigeren Umwelt beitragen. Obwohl Kunststoff das preiswerteste aller für Becken verwendeten Materialien ist, lässt er sich im Vergleich zu Keramik, Holz und Glas leicht zerkratzen.

  • Welche anderen Tipps sind bei der Wahl eines Waschbeckens zu beachten?

    Je nach dem Interieur Ihres Bades, ob Sie sich für ein modernes, klassisches, rustikales, Vintage- oder industrielles Bad entscheiden, sind die Becken in verschiedenen Formen erhältlich: rechteckig, rund, oval, quadratisch, achteckig, konisch, halbkreisförmig und dreieckig. Die meisten der Waschbecken des Marktes passen zu allen modernen Badezimmern, und die aktuellsten Modelle können einem klassischeren Bad einen modernen Touch und mehr Charakter verleihen.

    Die Wahl eines Waschbeckens richtet sich nach dem verfügbare Platz in Ihrem Bad und nach Ihrem Geschmack. Es ist auch wichtig, die Konfiguration Ihrer Rohrleitung zu berücksichtigen, bevor Sie Ihr Becken auswählen, da sie die Anbringung des Beckens bestimmt. Vermessen Sie den Raum, in dem Sie das Becken installieren wollen, und messen Sie die erforderliche Höhe, Breite und Tiefe Ihres Beckens präzise aus. So sind sie sicher, welche Tiefe genügend Platz für das Wasser bietet, damit dieses korrekt in das Becken fließen kann und nicht herausspritzt.

Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Keine kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.