Wie wählt man am Besten seine Badewannen-Armatur aus?

Wenn sie sorgfaltig gewählt wird, kann eine Badewannenarmatur durchaus das persönliche Wohlbefinden im Bad steigern. Darüber hinaus spielt sie auch eine wirkliche Rolle bei der Dekoration eines Badezimmers. Zu den neuesten Innovationen bei Badewannenarmaturen gehören Modelle mit LED-Anzeigen, die immer mehr in intelligenten Badezimmern erscheinen. Integrierte Temperatur- und Wasserflussregelung sind ebenfalls neue Merkmale, die den Wasser- und Energieverbrauch senken.

Sehen Sie sich unsere Badewannen-Armaturen an!

  • Wie trifft man die richtige Wahl einer Badewannenarmatur?

    Um die ideale Armatur für eine Badewanne zu wählen, ist es wichtig, die unterschiedlichen Wasserhähne und die Materialien zu kennen, die der Markt bietet, sowie auch Installation und Instandhaltung, die je nach gewähltem Produkt vorzusehen sind.

    Im Folgenden finden Sie einen Überblick in fünf Punkten, um Ihre Suche zu erleichtern.

    • Mischer oder Mischbatterie
    • Die Materialien
    • Duschkopf oder Duschsäule
    • Installation
    • Instandhaltung
  • Was ist besser für mich - ein Mischer oder eine Mischbatterie?

    Eine Badewannenarmatur verfügt über zwei Wasserausgänge: einen zum Duschen und einen für ein Bad. Es handelt sich um ein Umstellventil, das das Wasser entweder in den einen oder den anderen Auslass leitet. Die gebräuchlichsten Armaturen sind entweder mechanisch oder thermostatisch.

    • Mischer: Der Mischer ist ein Wasserhahn, der zwei Griffe hat, einen für kaltes und einen für warmes Wasser. Der Nachteil dieser Armatur besteht darin, dass es eine gewisse Zeit braucht, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Der Benutzer muss den Durchfluss von Kaltwasser auf der einen und Warmwasser auf der anderen Seite einstellen. Dieser Regelvorgang ist nicht optimal: er ist für den Benutzer nicht sehr angenehm und vergeudet sowohl Wasser als auch Energie.
    • Mechanische Mischbatterie : Die mechanische Mischbatterie verfügt über nur einen Hebel, auch Griff genannt, der dazu dient, sowohl die Temperatur als auch den Durchsatz zu regeln. Die Temperatureinstellung ist jedoch weniger präzise und stabil als bei einem thermostatischen Mischer. Um die Gefahr von Verbrennungen zu vermeiden, sind manche Mischbatterien für Badewannen mit einem Temperaturbegrenzer ausgestattet. Es gibt weiterhin Modelle mit einem Durchflussbegrenzer, die den Wasserverbrauch reduziert.
    • Thermostatische Mischbatterie :  mit ihren zwei Bedienelementen ähnelt die thermostatische Mischbatterie einem Mischer, ist jedoch in der Lage, Temperaturvariationen zu verhindern, indem sie die Wasserzufuhr automatisch reguliert. Um das Verbrennungsrisiko zu begrenzen, kann die Wassertemperatur im Allgemeinen nicht über eine bestimmte Grenze hinaus ansteigen. Dieses Modell bietet die größte Sicherheit und eignet sich daher besonders für Kinder und Personen mit eingeschränkter Mobilität.
    Badewannen-Mischer von NOKEN PORCELANOSA BATHROOMS

    Badewannen-Mischer von NOKEN PORCELANOSA BATHROOMS

    Mechanische Badewannen-Mischbatterie von Riluxa

    Mechanische Badewannen-Mischbatterie von Riluxa

     Thermostatische Badewannen-Mischbatterie von Guglielmi

    Thermostatische Badewannen-Mischbatterie von Guglielmi

  • Welche verschiedenen Materialien werden für die Herstellung von Badewannenarmaturen verwendet?

    Welche Materialien Sie wählen, hängt hauptsächlich von Ihrem Geschmack und dem Stil Ihres Badezimmers ab. Man findet zumeist Badewannenarmaturen aus Metall, Glas, Keramik, Beton, Stein und Holz. Das am Weitesten verbreitete Material ist Metall. Verchromtes Metall ist leicht und widerstandsfähig und hat eine lange Lebensdauer. Andere Badewannenarmaturen aus Metall können auch mit einem Nickel-, Gold- oder gebürsteten Stahl – Finish ausgeführt werden. 

    Wannenarmaturen aus Glas können eine dekorativ-moderne Note erzeugen, haben jedoch Nachteile : sie sind nicht sehr widerstandsfähig und im Allgemeinen recht kostspielig. 

  • Was sollte man vor dem Kauf über Duschköpfe für Badewannen wissen?

    Freistehende Badewannen sind in der Regel mit einem Duschkopf, auch Handbrause genannt, oder einer Kopfbrause ausgestattet, die an einen 1,25 bis 2 Meter langen Duschschlauch angeschlossen ist. Der Duschkopf kann auf einer Halterung, auch Duschsäule genannt, installiert werden, um optimalen Komfort während des Duschens zu gewährleisten.

    Die Handbrause ist eine praktische Alternative zum Duschkopf: anstatt an der Decke befestigt zu sein, kann sie vom Benutzer bedient werden und erleichtert so das Abspülen. Handbrausen eignen sich besonders für kleine Badewannen und enge Räume. Sie können auch für die Reinigung der Badewanne nützlich sein.

  • Welche Vorteile haben Duschsäulen für Badewannen?

    Duschsäulen verwandeln Ihren Duschkopf in eine Kopfbrause. Einige Duschsäulen verfügen über eine doppelte Umlenkung, so dass Sie den Duschkopf und die Kopfbrause gleichzeitig benutzen können.

  • Welches ist die beste Installation für meine Badewannen-Armatur?

    Sie können zwischen verschiedenen Installationsarten mit Wand-, Boden-, Aufputz- und Unterputz-Armaturen wählen. Es ist wichtig, dass Sie bei Ihrer Wahl die Badezimmerkonfiguration, die Form der Badewanne und den Einbauort der Armatur im Auge behalten.

  • Was sollte man zu Armaturen für freistehende Badewannen wissen?

    Mischbatterie für freistehende Badewanne von GRAFF

    Mischbatterie für freistehende Badewanne von GRAFF

    Hier gibt es zum Beispiel die sogenannten “ floor taps“ . Die Bodenarmatur wird im Boden verankert und verläuft über den Rand der Badewanne. Die Wasserversorgung erfolgt über den Fußboden, was eine komplexere Unterflurinstallation erfordert. Die Armatur ist nicht an der Wanne befestigt; es ist daher nicht erforderlich, die Wanne bei der Installation mit Löchern zu versehen. Diese Art der Installation bietet auch viel Freiheit, da Sie die Armatur überall dort platzieren können, wo Sie möchten, solange sie nicht zu weit von der Badewanne entfernt ist.

  • Was sollte man zu Armaturen für Wand oder eingelassen Badewannen wissen?

    Mischbatterie-Hahn-von CRISTINA-RUBINETTERIE.jpg für wandmontierte Badewannen

    Mischbatterie für freistehende Badewanne von GRAFF

    Für diese Installationsart ist es unbedingt erforderlich, den Hahn an einer Wand zu befestigen, die sich nahe an der Badewanne befindet. Da hier der Hahn nicht mit der Wanne verbunden ist, ist es nicht erforderlich, ein Loch in der Wanne vorzusehen. Ein an der Wand montierter Wasserhahn ist ideal, wenn der Zugang zum Unterboden schwierig ist. Der Wasserzulauf erfolgt hier über ein Rohr hinter der Wand.

  • Was sollte man zu Armaturen für Badewannen mit Sockel wissen?

    Badewannen-Mischarmatur auf Ablage Ritmonio Rubinetterie

    Badewannen-Mischarmatur auf Ablage Ritmonio Rubinetterie

    Bei dieser Art der Verlegung wird die Armatur auf dem Rand der Badewanne oder auf einer umlaufenden Verkleidung montiert. Im Allgemeinen findet man diesen Armaturtyp an eingelassenen Wannen oder Spas.

    Um einen solchen Mischer zu installieren, müssen Sie mindestens drei Bohrungen vornehmen: eine für jedes Bedienelement und eine weitere für den Auslauf des Wasserhahns. Die meisten Armaturen dieser Art verfügen über einen Duschkopf; in diesem Fall ist ein viertes Loch erforderlich.

  • Wie hält man die Badewannenarmatur instand?

    Vor der Wahl der Armatur sollte man an die Instandhaltungserfordernisse jedes Materials denken. Im Allgemeinen sind Metallarmaturen leicht zu reinigen und erfordern nur eine geringe tägliche Pflege. Armaturen mit matter Oberfläche erfordern dagegen einen größeren Zeitaufwand. Folgende Ratschläge sollten beachtet werden :

    • Reinigen Sie Ihre Wasserhähne regelmäßig.
    • Überprüfen Sie Ventile, Schläuche und Griffe.
  • Welche neuen Tendenzen gibt es?

    Die neuesten technischen Fortschritte haben es gestattet, Badewannen-Armaturen mit innovierendem Finish und intelligenten Funktionalitäten zu kreieren, die das Badeerlebnis verschönern. Hier sind einige der neuesten Trends für Wannenarmaturen:

    • Wassersparender Wirbel-Effekt 
    • Intelligente Badewannen-Armaturen. 
    • Neue Oberflächen für Metallarmaturen: Roségold-Finish und gebürstetes Messing.
Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Keine kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.