Die Online-Messe der Architektur

Die Wahl des richtigen Badewannenaufsatzes

Wenn Sie unter einer Vielzahl von Modellen nach einem Badewannenaufsatz suchen, ist es wichtig, denjenigen zu finden, der sich perfekt in Ihr Bad einfügt. Es gibt zahlreiche verschiedene Modelle von Badewannenaufsätzen, von feststehenden bis zum Modell mit Flügeltür, von faltbar bis gleitend, und ebenso verschiedene Arten von Materialien (Glas, Acryl, etc.). Jeder Badewannenaufsatz hat technische und ästhetische Besonderheiten, die das Aussehen eines Bades verändern können.

Auf der praktischen Seite sind die verschiedenen Wannenabtrennungen leichter zu reinigen als ein Duschvorhang. Es ist ratsam, den Aufsatz regelmäßig mit einer Chlorlösung zu reinigen, um zu verhindern, dass er schimmelt. Badewannenabtrennungen können zusätzliche Optionen haben: Griffe oder Duschkörbe für Badeprodukte. Mit seiner Funktionalität und zahlreichen Konfigurationen ist der Badewannenaufsatz in vielerlei Hinsicht eine bessere Option als der Duschvorhang. Er hat jedoch einen Nachteil: seinen Preis.

Der aktuelle Trend geht zu Glasaufsätzen für Badewannen, von denen einige Modelle eine geschwungene Form haben. In der Vergangenheit wurden viele Häuser mit Badewannenaufsätzen mit Aluminium- oder Kunststoffrahmen ausgestattet. Heute produzieren die Hersteller rahmenlose Badewannenabtrennungen, um die Sicht zu verbessern. Sie haben auch weniger Mechanismen und sehen deutlich moderner aus. Bequemer ist es auch, einen rahmenlosen Badewannenaufsatz zu haben, der verhindert, dass Wasser in die Schiene eindringt, Schimmel und Schmutz verhindert und die Reinigung erleichtert.

Unsere Badewannenaufsätze auf einen Blick

  • Wie wählt man zwischen den verschiedenen Arten von Badewannenaufsätzen?

    Auf der Website von ArchiExpo sind die Badewannenaufsätze nach Typen geordnet, die Sie mit Klick auf den Reiter „ Öffnung „“ auswählen können. Wie wählt man zwischen den verschiedenen Typen von Badewannenaufsätzen ?

    Im Folgenden finden Sie die Haupteigenschaften sowie die Vor- und Nachteile für jedes Modell einer Badewannen-Duschwand :

    • Festmontierter Badewannenaufsatz
      Dieses Aufsatzmodell ist vollständig an der Wand und der Badewanne oder Fliese befestigt und kann nicht bewegt werden. Eine moderne und beliebte minimalistische Lösung ist die feste Badewannenabtrennung. Sie ist ideal für große Bäder, so dass Sie den Badewannenaufsatz problemlos umgehen können. Er kann auf einer Schiene montiert werden, die oft aus Aluminium besteht und mit dem Rand der Badewanne verklebt ist, oder auch direkt an der Wand befestigt werden, mit oder ohne Rahmen. Der Vorteil der festen Badewannenabtrennung besteht darin, dass sie einfach zu installieren und zu reinigen ist.
    • Badewannen-Duschwand mit Flügeltür
      Der schwenkbare Badewannenaufsatz fungiert als schwenkbare Tür, die sich öffnet und schließt. Er erleichtert den Zugang zur Badewanne und deren Ausgang, ist aber besser für große Badezimmer geeignet, da genügend Platz zum Öffnen/Schließen der Tür vorhanden sein muss. Es bildet auch eine „Barriere“ zwischen Badewanne und Toilette, reduziert den Lärm in der Dusche und verhindert das Spritzen von Wasser auf die Toilette.
    • Faltaufsatz
      Diese Art von Badewand benötigt nicht viel Platz, sie ist ideal für kleine Badezimmer. Die verschiedenen Modelle haben 2, 3 oder 4 Teile. Dieser Wannenaufsatz erfordert jedoch manchmal eine Schiene. Der Nachteil dieser Art von Badewannenabtrennung ist, dass je mehr Falten vorhanden sind, desto größer das Risiko von technischen Problemen und Beschädigungen.
    • Badewannenaufsatz zum Schieben
      Wie die klappbare Wannenblende ist auch dieses Modell mit 1 oder 2 Platten erhältlich. Damit die Türen richtig gleiten können, muss eine Schiene am Rand der Badewanne und an den Wänden befestigt werden. Wie die schwenkbare Badewannenabtrennung bildet sie eine „Barriere“ für mehr Privatsphäre und Lärmdämmung und verhindert gleichzeitig das Herausspritzen von Wasser aus der Badewanne.
    .

    Festmontierter Badewannenaufsatz ARBLU

    .

    Badewannen-Duschwand mit Flügeltür RELAX SRL

    .

    Faltbarer Badewannenaufsatz ILMA

    .

    Badewannenaufsatz zum Schieben GLASS 1989

  • Welche Materialien verwenden die Hersteller für Badewannenaufsätze?

    Die Hersteller verwenden unterschiedliche Materialien für die Herstellung von Badewannen, aber die beiden Hauptmaterialien sind Glas und Acryl.

    • Glas
      Es ist das zum gegegnwärtigen Zeitpunkt am meisten verwendete Material. Hartglas hat eine bessere Beständigkeit gegen Temperaturunterschiede als normales Glas und zerfällt beim Zerbrechen in Mikroteile, um Verletzungen zu vermeiden.
      Die Dicke der Badewannenabtrennungen aus gehärtetem Glas liegt zwischen 6 und 12 mm und kann durch Schleifen reduziert werden. Es wird empfohlen, gehärtetes Glas zu verwenden, um Verletzungen oder Stöße auf die Badewanne zu vermeiden. Wenn das Glas nicht gehärtet ist, bricht es bei einem heftigen Aufprall in große Stücke und erhöht das Verletzungsrisiko. Gehärtetes Glas ist auch leicht zu reinigen und hat eine angenehmere Optik. Sei Preis ist jedoch höher als der von Acryl.

     

    • Acryl
      Dieses Material ist deutlich weniger kostspielig und leichter als Glas. Viele Kunden entscheiden sich für dieses Material wegen seines Preises, obwohl es sehr empfindlich und schwer zu reinigen ist und seine Qualität mit der Zeit abnimmt. Bei häufigem Gebrauch kann es beschädigt werden (einschließlich Kratzern) und seine Farben können verblassen. Außerdem hat es keine sehr gute UV-Beständigkeit. Eine Acryl-Badewanne kann 10 Jahre (oder mehr) halten, aber man sollte sie auswechseln, wenn sie zu viele Kratzer aufweist und sich im Laufe der Jahre Schimmelpilze zwischen den einzelnen Paneelen der Badewanne angesammelt haben.
  • Welche praktischen Tipps sind vor dem Kauf einer Badewanne zu beachten?

    Zunächst einmal ist es wichtig, die Maße Ihrer Badewanne vorher zu ermitteln.

    Hier ein paar Tips, um Ihre Badewanne richtig zu messen, bevor Sie Ihren Aufsatz wählen:

    • Meistens reichen Badewannenabtrennungen nicht bis zur Decke, aber sie müssen hoch genug sein, um zu verhindern, dass Wasser aus der Badewanne spritzt. Fügen Sie 8-10 cm zur Größe der größten Person in Ihrem Haushalt hinzu, um die richtige Größe des Aufsatzes zu erhalten. Man kann auch 10-12 cm dazurechnen, um Ihren größeren Gästen gerecht zu werden.
    • Um die Breite Ihres Aufsatzes zu bestimmen, messen Sie die Breite Ihrer Badewanne. Die Fläche Ihres Aufsatzes wird bestimmt durch den Typ: feststehend, verschiebbar oder klappbar, sowie durch die Breite und Länge Ihrer Badewanne.

    Wenn Sie alle Messungen durchgeführt haben, müssen Sie die Konfiguration des Raumes und der Wände berücksichtigen, um das passendste Modell eines Badewannenaufsatzes für Ihr Bad zu bestimmen.

    ArchiExpo listet viele Hersteller auf, wenn Sie lieber nach einer bestimmten Marke suchen. Die meisten Hersteller bieten alle Modelle an, die es auf dem Markt gibt.

Einkaufsführer im selben Themenbereich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Keine kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.